Trainingtagebuch        Downloads        Fundsachen        Kontakt        Newsletter       Impressum        AGB´s

copyright by Hundeschule Fränkische Schweiz

Bundeseinheitliche Sachkundeprüfungen rund um den Hund.

 

Mit D.O.Q.-Test 2.0, dem Dog-Owners-Qualification-Test 2.0 können Hundehalter ab sofort ihre theoretische und praktische Sachkunde rund um den Hund in einem bundesweit standardisierten Test unter Beweis stellen.

 

Der D.O.Q.-Test 2.0 besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Prüfungsteil.

 

Ein Zertifikat wird für die komplett bestandene Prüfung (Theorie und Praxis) ausgestellt.


Geeignet ist der D.O.Q.-Test 2.0 aber auch für Hundeinteressierte, die vor der geplanten Anschaffung Ihres Hundes Ihren Wissensstand überprüfen und so eine gute Grundlage für das Zusammenleben von Mensch & Hund legen möchten.

 

 

Theoretische Prüfung D.O.Q. Test 2.0

Die theoretische Prüfung umfasst derzeit 30 Multiple-Choice-Fragen aus insgesamt sieben Sachgebieten:

a) Welpenkauf und Aufzucht,

b) Lernverhalten,

c) Hund und Öffentlichkeit,

d) Ausdrucksverhalten,

e) Haltung, Pflege und Gesundheit,

f) Hund und Recht und

g) Hund und Mensch.

Zur Beantwortung stehen 45 Minuten zur Verfügung.

Die Teilnehmer werden einzeln computerbasierend geprüft.

Die Ergebnisauswertung erfolgt automatisch unmittelbar nach Prüfungsende.

Alle bestandenen Prüfungen sind mittels einer eindeutigen Prüfungs-Identifikationsnummer identifizierbar.

 

Praktische Prüfung D.O.Q. Test 2.0

Der praktische Prüfungsteil über ca. 60 Minuten überprüft das sichere Führen des Hundes in der Öffentlichkeit ohne Belästigung oder Gefährdung Dritter und gilt für das jeweilige Hund-Halter-Team.

Die TAG-H e.V. empfiehlt hierbei ein Mindestalter des Hundes von 12 Monaten.

Alle bestandenen Prüfungen sind mittels einer eindeutigen Prüfungs-Identifikationsnummer identifizierbar.

 

 

 

Um für weitere umfassende Informationen auf die Internetpräsenz des D.O.Q.-Test 2.0 zu gelangen, klicken Sie bitte unten auf das Logo.